Labordiagnostik

Mit modernsten Methoden können im Labor unterschiedlichste Parameter getestet werden. Eine Laboranalyse gibt uns wertvolle Hinweise auf Ihre körperliche Situation wie sie im Moment der Probenabnahme war. Hierdurch kann man Hilfestellungen für die Therapie ableiten, z.B. die passenden Arzneimittel finden. Außerdem ist der Verlauf der Therapie gut einschätzbar und anpassbar. 

Man kann unterschiedliche Materialien testen: das Blut, den Speichel, den Stuhl und den Urin. Je nach Symptomatik wird die entsprechende Analyse ausgewählt. Die Blutentnahme für eine Blutanalyse wird bei mir in der Praxis gemacht. Bei den anderen Analysen wird die Testung zu Hause durchgeführt und dann per Post zum Labor versendet. 

Welche Labordiagnostik können Sie bei mir machen? 

Ich habe Ihnen einige Parameter aufgelistet, damit Sie eine Idee der möglichen Anwendungsgebiete erhalten. Im individuellen Therapiegespräch werde ich Ihnen die passenden Methoden vorschlagen. 

Blutanalyse

  • Mikronährstoffe
  • Organe (Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase usw.)
  • Hormone 
  • Immunsystem
  • spezifische Parameter
  • Nahrungsmittelallergien

Stuhlanalyse

  • Mikrobiom
  • Verdauungsrückstände
  • Fehlbesiedlung
  • Entzündungsparameter

Speichelanalyse

  • Neurotransmitter
  • Neuro-Hormone
  • Hormonstatus Mann / Frau

Urinanalyse

  • Mikronährstoffe
  • Metabolismus: Histamin, Neurotransmitter-Metabolite, Steroidhormon-Metabolite, Entgiftung

Atemgastest

  • Fruktoseintolreanz
  • Laktoseintoleranz
  • Dünndarmfehlbesiedlung (Sibo)